Liebe Karnevalisten

admin

September 2018

In Friesenrath ist einiges los, die Tanzgruppe steckt inmitten den Vorbereitungen für die Session 2018/2019.

Die wohl größte Änderung der kommenden Session ist die Erneuerung des Vorstandes, welcher ab der kommenden Session von den „jungen Leuten“, mit Hilfe von drei bekannten und erfahrenen Vorstandsmitgliedern, geleitet wird und so frischen Wind in den Verein bringt.

Die Große Garde hat es sich zur Aufgabe gemacht, passend zu den Neuerungen im Vorstand   einen Showtanz zu gestalten. Daraus entstand unser Motto für die Session 2018/2019:

FRIESENRATH BAUT AUF JUNG 
UND HAUT NOCH KRÄFTIG AUF DE TRUMM

ÄRMEL HOCH UND ANGEPACKT,
JUNGER VORSTAND AN DIE MACHT.
IN FRIESENRATH BLEIBT KEINER EINSAM,
DENN FEIERN WOLL’N WIR NUR GEMEINSAM.

Was Euch erwartet möchten wir nun kurz beschreiben.

Die Große Garde, welche nun aus 8 jungen Frauen besteht, hat es sich zur Aufgabe gemacht, passend zu den Änderungen im Vorstand einen Showtanz zu gestalten. Uns erwartet ein humorvoller Tanz mit einigen Überraschungen, welcher uns den Alltag vergessen lässt und das gemeinsame Feiern in den Vordergrund stellt.

Aber nicht nur der Vorstand und die Große Garde haben Neuerungen zu bieten. Alle Garden, unsere Mariechen, die Helpe Jonge und viele weitere helfende Hände sind sehr aktiv.

Unsere Kinder-Marie Dana setzt im kommenden Jahr auf die Tradition und Klassik. Wie immer ist ihr Tanz bisher nur für ausgewählte Augen zu sehen gewesen, deswegen sind wir umso gespannter!

Unsere Jugend-Marie Andrea hat ihre erste Session als Mariechen gemeistert und ist schon mit voller Tatendrang im Training.  Sie wagt mit ihrer Musikauswahl etwas Neues.

Die Kleine Garde tanzt mit einer Anzahl von 4 Mädchen und einem Jungen ihren Gardetanz zu den Tönen von Abba. In diesem Jahr werden die Kleinen zum ersten Mal alleine von ihren neuen Trainerinnen Elena und Maike trainiert. Zusammen ist die Gruppe ein tolles Team!

Auch die Mittlere Garde hat Verstärkung durch eine neue Tänzerin bekommen. Alle 8 Mädchen sind voller Motivation mit ihren Trainerinnen Anna und Andrea inmitten der Planung der Choreografie. Auch sie setzen, wie unser Mariechen Dana, auf einen klassischen und schnellen Gardetanz.

Die Helpe Jonge verraten wie jedes Jahr nicht viel. Doch so viel lässt sich sagen: auch in der kommenden Session bringen sie jeden Saal und jedes Zelt zum Beben. Denn bei ihren Klängen und der guten Laune, die sie verbreiten, kann keiner lang auf seinem Platz sitzen bleiben.

Die Termine für unsere anstehenden Feste stehen schon fest, zu welchen wir herzlich einladen möchten:

Ordensfest24.11.2018, 16:00 im Schützenhaus Friesenrath